Musik-Club-Lossa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Kurzbiographie

Kurzbiographie
 

Lang ist´s her,

1973 wurde das "Lossa-Trio" durch Eckhard Klumpp (Akkordeon, Gitarre, Flöte), Rainer Beatge (Gitarre, Schlagzeug) und Armin Henschel (Schlagzeug) gegründet. Wir spezialisierten uns auf Stimmungsmusik, welche besonders zu Familienfeiern und kleineren Tanzveranstaltungen gewünscht war.
Der 1. Auftritt war der Polterabend der Familie Grabowski aus Mark Schönstädt.
Es erfolgte die 1. Einstufung. 1978 wurde das "Lossa-Trio" in "Musik-Club Lossa" umbenannt.
Im Lauf der Jahre nahmen die Veranstaltungstermine zu und die Säle wurden immer größer.
1983 zur mittlerweile 5. Einstufung erhielten wir die Oberstufe.
Wir wurden nun auch für die musikalische Umrahmung der Kultur- und Angebotsmesse engagiert.
Mehrfach arbeiteten wir mit verschiedenen Künstlern der Konzert- und Gastspieldirektion zusammen z. B. Kurt Masur, Ingeborg Krabbe, Fred Frohberg ... .
Ein weiterer Höhepunkt zur damaligen Zeit war die Festveranstaltung für die Vertreter des Rates für Gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW). Unser Terminkalender war vollständig ausgebucht, bis zu 58 Auftritte jährlich.
1987 feierten wir unser 15-jähriges Jubiläum.
Vom Rat des Kreises Wurzen wurden wir 1988 als "Hervorragendes Volkskunstkollektiv" ausgezeichnet.
Nach der Wende nahm die Anzahl der Veranstaltungen rapide ab, wir hatten beschlossen aufzuhören. Daraufhin zog unser Baßgitarrist in die alten Bundesländer.
So plötzlich ohne Musik, das schmeckte uns auch nicht. Wir besetzten die Band um und begannen wieder intensiv mit unseren Proben.
Es gab Leute, die sich an uns erinnerten und uns wieder hören wollten. Somit gelang uns ein neuer Einstieg.
In diesem Jahr haben wir nun 30 Jahre geschafft.
Es war nicht immer einfach Beruf, Familie und Musik unter einen Hut zu bringen. Wir möchten uns bei unseren Familien und Fans, die uns unterstützt haben und heute noch unterstützen, bedanken.
Besonders hervorzuheben ist Hermann Klumpp †, der der eigentliche Initiator unserer Band war. Er stellte uns einen Proberaum zur Verfügung und war in den ersten Jahren unser ständiger Fahrer und Begleiter.
Kurz nach der 30 Jahre Feier, haben wir den Musik-Club-Lossa aufgelöst.

 
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü